Heizung

                   

Gasheizung

Das heizen mit Gas ist heutzutage eine sehr moderne Form des heizen. Gas verbrennt sehr sauber und ist damit eine umweltschonende Form des heizen. Der Vorteil an einer Gastherme ist, dass die Gasheizung sehr wenig Platz in Anspruch nimmt, da die Geräte sehr kompackt gebaut sind. Außerden müssen Sie keine Termine für eine Befüllung der Tanks vereinbaren, da Gas keine Vorratsbehälter benötigt und rund um die Uhr angeliefert wird.

Ölheizung

Die Ölheizung ist die solide Alternative. Sie bringt immer zu 100% ihre Leistung und versorgt Sie in den kalten Wintermonaten mit ausreichend Wärme. Ein Punkt, welchen viele nicht wissen, ist das die neuen Ölheizungen verbrauchen bis zu 30% weniger Brennstoff und verbrennen zu alten Ölheizungen im Vergleich viel sauberer. Außerdem kann bei einem Tief der Ölpreise sehr günstig mit einer Ölheizung geheizt werden.
                   

                   

Pelletheizung

Wer bei dem Thema "Umweltschonung" einen Teil beitragen möchte, wird wohl sehr schwer an einer modernen Pelletheizung mit kleinen zusammengepressten Holz-Span-Stückchen vorbei kommen. Eine Pelletheizung ist ein Solider Weg sein zuhause oder Gewerbeflächen zu wärmen. Große Vorraussetzungen für eine Heizung dieser Art müssen Sie nicht mitbringen. Je nach Bauart wird mehr oder weniger Platz benötigt.

Blockheizkraftwerk

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) ist ihr eigenes kleines Kraftwerk zuhause. Es ist eine sehr umweltfreundliche Lösung, da Sie mit einem BHKW auch noch selber Strom erzeugen und sind somit unabhängiger von den steigenden Strompreisen. Bis zu 50 % weniger CO₂-Emissionen und bis zu 32 % geringerer Primärenergieverbrauch. Wir informieren Sie gerne darüber, wie ein BHKW funktioniert.
                   
© a-kempter Haustechnik GmbH. All Rights Reserved.